Archiv

Archiv für November, 2010

Seat Alhambra bekommt neuen Motor

21. November 2010 Keine Kommentare

Seat stattet den Alhambra mit einem neuen Motor aus. Neben der neuen Leistungsstufe stehen bei dem Autobauer zusätzliche Getriebevarianten für den eigenen Van zur Verfügung. Der Alhambra wurde erst vor kurzer Zeit vorgestellt. Sowohl optisch als auch technisch lassen sich deutliche Gemeinsamkeiten mit dem VW Sharan erkennen. Nun steht ein neuer Topmotor für das Modell zur Verfügung. Der 2.0 TSI bietet seinem Fahrer eine beachtliche Leistung von 200 PS. Daneben  kostet er in Verbindung mit dem Alhambra 34.150 Euro.

Serienmäßig wurde er von Seat mit einem Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. In 8,3 Sekunden schafft der Van mit dem neuen Motor den Sprint auf Tempo 100. Der Alhambra erreicht mit der neuen Motorisierung eine beachtliche Höchstgeschwindigkeit von 221 km/h. Nach Angaben des Autobauers beläuft sich der durchschnittliche Verbrauch bei 100 km auf 8,4 Liter. Mit dem neuen Angebot stehen ab sofort für den Alhambra vier Motorvarianten zur Verfügung. Bei zwei Varianten handelt es sich um Benziner.

KategorienAlhambra Tags: , ,

Leon und Altea bekommen neuen TDI

14. November 2010 Keine Kommentare

Die EU5-Abgabsnorm wird zum Jahreswechsel auch für Neuwagen, die sich in eine bestehende Baureihe einreihen, obligatorisch. Aus diesem Grund hat sich Seat kurz vor Jahresende für kleine Änderungen entschieden. Sowohl der Leon als auch der Altea erhalten von dem Autobauer einen TDI. Damit hält der Zweiliter-Diesel des Mutterkonzerns VW in der Common-Rail-Variante Einzug. Das Diesel-Aggregat ist im VW Konzern sehr verbreitet und dürfte auch bei den Interessenten des Leon und Altea auf Begeisterung stoßen.

So leistet es akzeptable 140 PS und bietet daneben ein maximales Drehmoment von 320 Nm. Der Leon wird mit dem neuen TDI einen Normverbrauch von 4,8 Liter aufs Parkett legen können. Beim Altea soll dieser nach Angaben von Seat bei 4,9 Liter liegen. Auch der Altea Freetrack soll den neuen TDI erhalten. Bei ihm wird sich der Normverbrauch auf 5,9 Liter belaufen. Der neue Motor wirkt sich nicht auf das maximale Reisetempo aus, sodass dieses beim Leon auch weiterhin bei 205 km/h und beim Altea bei 201 km/h liegen wird.

KategorienAltea, Leon Tags: , , ,

Seat offeriert Benzin-Direkteinspritzer

7. November 2010 Keine Kommentare

Bei Seat halten die Benzin-Direkteinspritzer modellübergreifend Einzug und dürften bei dem Angebot des Autobauers für frischen Wind sorgen. Zu haben sind die Direkteinspritzer nicht nur beim Ibiza und Leon, sondern auch bei Altea und Exeo. Zugleich wird er bei dem neu eingeführten Alhambra zu finden sein. Gegenüber den klassischen Ottomotoren bieten die TSI-Aggregate im Alltag entscheidende Vorteile. Zum einen sorgen sie für einen deutlichen Zuwachs beim Fahrspaß und zum anderen ermöglichen sie einen geringeren Verbrauch.

Daneben sorgen die Benzin-Direkteinspritzer für ein geringeres Gewicht, eine hohe Leistungsausbeute und können zugleich noch mit einem guten Durchzug glänzen. Aktuell setzt der Autobauer auf vier verschiedene Benzin-Direkteinspritzer. Das Leistungsspektrum der kleinen Wunderwaffen schwankt zwischen 105 und 180 PS. Als Topmotorisierung muss der 2,0-Liter-TSI genannt werden. Er bietet 200 bis 265 PS und dürfte vor allem die Herzen der Leistungsliebhaber höher schlagen lassen. Fast alle Seat Modelle bieten die Downsizing-Motoren bereits in der Basisausstattungslinie. Im Vergleich zu den TDI-Diesel-Einstiegsmodellen sind die mit Benzin-Direkteinspritzer teilweise deutlich günstiger.