Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Autoteile’

Kriterien des Euro NCAP – mehr Sicherheit geht kaum

20. MĂ€rz 2012 Keine Kommentare

Euro NCAP ist ein Bewertungsprogamm fĂŒr Sicherheitsstandards bei Neuwagen – New Car Assessment Programme. Euro NCAP ist eine unabhĂ€ngige und neutrale Organisation. Die Organisation fĂŒhrt Crash Tests mit Neuwagen durch und bewertet dann anhand eines Punktesystems die Sicherheitsfaktoren fĂŒr die Insassen des Pkw’s sowie die Passanten auf der Straße.

euroncap1 Kriterien des Euro NCAP   mehr Sicherheit geht kaum

Hierbei wird nach Erwachsenen- und Kinderschutz unterschiedlich bewertet und getestet. Seit dem Jahsr 1997 ist Euro NCAP mit dem Bewertungssystem im Sektor der Entwicklung bei Sicherheitsstandards sowie damit verbundenen Sicherheitsoptimierung der Automobilbranche beschÀftigt. Mittlerweile ist Euro NCAP ein absolut patenter und wichtiger Partner der Sicherheitsentwickler der Kfz-Branche. Dies zeigen auch die effektiven Verbesserungen im Bereich der Bewertung, stÀndig werden die Tests an die jeweiligen Anforderungen angepasst. Anfangs gelang es kaum einem Automobilhersteller bei dem crash test eine hohe Punktzahl zu erreichen.

Die Höchstbewertung von 5 Punkten konnte damals nur ganz vereinzelt vergeben werden. Heutzutage sind es an die 90 % der Neufahrzeuge, die mit diesem Sicherheitszertifikat belohnt werden. So bewegt dieses Ranking die Entwickler im Bereich Sicherheitsmaßnahmen der Automobile immer wieder an höhere Sicherheitsstandards anzuknĂŒpfen und entsprechend im Know-How technisch dann bei der Entwicklung umzusetzen. Durch die Erhöhung des Anforderungsprofils, damit ein Stern verliehen wird, kann man die Anzahl der Punkte als solches nicht immer vergleichen.

euroncap3 Kriterien des Euro NCAP   mehr Sicherheit geht kaum

Daher ist zu beachten, dass man immer den Zeitpunkt des Rankingergebnisses als Kriterium im Auge hĂ€lt. Nur so kann eine wirklich objektive Sichtung und Vergleichsmöglichkeit erzielt werden. Die Tests, die Euro NCAP durchfĂŒhrt, haben sich natĂŒrlich im Laufe der Zeit immer dem aktuellen Entwicklungsstandes der Sicherheitsfaktoren angepasst und die Latte fĂŒr die geforderten Standards entsprechend angehoben und höher gelegt. Der Insassenschutz hat in den Anfangszeiten von Car NCAP eine hohe Gewichtung bei der Bewertung gehabt. Nachdem jetzt aber das Augenmerk auch zunehmends auch auf den Passantenschutz fĂŒr FußgĂ€nger gelegt wird, fĂ€llt die Gewichtung daher mehr in den FußgĂ€ngerbereich hinein und bekommt mehr Anteile beim Gesamtergebnis. Waren es anfangs kaum ein Viertel in dieser Bewertungskategorie, so ist man bestrebt, dieses Kriterium auf 60 % zu heben.

So hat man nicht nur den aktiven Schutz im Kraftfahrzeug, sondern auch den passiven Schutz im Visier der Tester. Das System Euro NCAP kann so einem interessierten NeuwagenkĂ€ufer einen guten Überblick ĂŒber vorhandene Sicherheit smerkmale eines Kraftfahrzeuges verschaffen, die vielleicht als Kaufkriterium entscheidet sind. Alle Testergebnisse werden quartalsweise von den attraktivsten Herstellern mit einer Pressemitteilung der Organisation Euro NCAP veröffentlicht und kann so bequem fĂŒr sich selbst dann ausgewertet werden.

KategorienAutoteile Tags: ,

Ersatzteile im Internet kaufen und Geld sparen

29. Februar 2012 Keine Kommentare
geograph co uk Penny Mayes 300x250 Ersatzteile im Internet kaufen und Geld sparen

cc by geograph.co.uk / Penny Mayes

Wenn dringende Reparaturen anstehen, sind benötigte Ersatzteile oft nur ĂŒber die Werkstatt zu bekommen, so denken viele Verbraucher. Doch wer sich selbst auf die Suche macht, der kann einiges an Geld sparen.
Im Internet bietet viele Portale preisgĂŒnstigere Ersatzteile an, als die WerkstĂ€tten. Grund fĂŒr die niedrigeren Preise ist vor allem das Fehlen von ZwischenhĂ€ndlern, die den Preis unnötig in die Höhe treiben könnten. Außerdem werden viele der Ersatzteile auch von privaten VerkĂ€ufern angeboten. Annehmen mĂŒssen die WerkstĂ€tten die Ersatzteile trotzdem.

Worauf man achten sollte?

GĂŒnstige Autoteile im Internet zu finden ist eine etwas kompliziertere Angelegenheit, als wenn man diese Arbeit der Werkstatt ĂŒberlĂ€sst. Um zu prĂŒfen, ob die Teile auch wirklich passen, sollten KĂ€ufer einige Angaben parat haben. Vor allen dingen die Typ-Nummer und die SchlĂŒssel-Nummer des Fahrzeuges. Beide sind im Autobrief und in den Unterlagen zu finden. Auch wenn ein Ersatzteil als passend fĂŒr den eigenen Wagen angegeben wird, sollten sich KĂ€ufer die Zeit nehmen und dies selbststĂ€ndig nachprĂŒfen.
Bei den meisten Seiten genĂŒgt es, den Fahrzeugtyp und das gewĂŒnschte Ersatzteil in eine Suchleiste einzugeben um mögliche HĂ€ndler zu finden.
Zu empfehlen sind Seiten, die direkt mit Autoteilen handeln und nicht einfach nur Foren. Diese Seiten können von den KĂ€ufern bewertet werden, was fĂŒr andere KĂ€ufer eine zusĂ€tzliche Sicherheit darstellt.

Ist der Kauf im Internet sicher?

Diese Frage kommt bei allen GeschĂ€ften im Internet auf. Auch beim Kauf von gĂŒnstigen Autoteilen sollen Verbraucher eine gewisse Vorsicht wallten lassen. Es gibt eine klare Unterscheidung zwischen gewerblichen HĂ€ndlern und Privatpersonen. Bei letzteren ist hĂ€ufig eine Zahlung auf Vorkasse erforderlich. Hier besteht natĂŒrlich das Risiko, dass der KĂ€ufer sich als BetrĂŒger herausstellt. Zur Sicherheit können KĂ€ufer versuchen, mit dem VerkĂ€ufer Kontakt aufzunehmen. Sollte kein Kontakt möglich sein, ist der HĂ€ndler entweder unseriös oder faul.
Wer kein Risiko eingehen will, sollte sich an Seiten von gewerblichen HĂ€ndlern wenden. Diese sind zwar meist etwas teurer, dafĂŒr können KĂ€ufer sich Zertifikate und Kundenbewertungen ansehen.

Der neue Honda Civic – Innovation, die begeistert!

8. November 2011 Keine Kommentare

 Der neue Honda Civic   Innovation, die begeistert!

Logo Der neue Honda Civic   Innovation, die begeistert!

BildHonda Civic Der neue Honda Civic   Innovation, die begeistert!

Der neue Honda Civic begeistert vom ersten Augenblick. Das elegante SportcoupĂ© vereint Sportlichkeit mit einem komfortablen und sicheren FahrgefĂŒhl.
BildCivic Der neue Honda Civic   Innovation, die begeistert!
Die Ingenieure von Honda haben dem neuen SchmuckstĂŒck sowohl von außen als auch von innen eine persönliche und neue Note gegeben, die besonders auf QualitĂ€t und Fahrspaß ausgelegt ist. Ein gutes Beispiel fĂŒr dieses Konzept ist das elegante, sportliche und schnittige Design, obwohl es sich um einen FĂŒnftĂŒrer handelt. Praktisch und dennoch sportlich, was will man mehr?

Bei der neunten Generation des Civic handelt es sich um ein Modell, das von den Entwicklern zu 75 % neu erfunden wurde. Dabei ĂŒberzeugt er nicht nur durch das Design, sondern ist auch perfekt auf die BedĂŒrfnisse des Alltags abgestimmt. Sein extra großer Kofferraum bietet mit 456 Litern Volumen den grĂ¶ĂŸten Stauraum seiner Klasse. Auch bezĂŒglich der Sicherheit wirkt der neue Civic extrem durchdacht. Er verfĂŒgtBild2HondaCivic Der neue Honda Civic   Innovation, die begeistert!serienmĂ€ĂŸig ĂŒber alle gĂ€ngigen Sicherheitssysteme, sowie aktive KopfstĂŒtzen, die die Gefahr eines Schleudertraumas stark reduzieren. Außerdem neu ist das Reifendruckkontrollsystem DWS, welches den Luftdruck der Reifen automatisch kontrolliert und bei einem Druckverlust den Fahrer warnt. Was haltet Ihr vom Design und der Ausstattung der neuen Generation des Civic? Wie war euer erster Eindruck? Welches Modell wĂ€re das Richtige fĂŒr euch? Comfort, Evolution oder Executive? NĂ€here Informationen und genaue Daten findet Ihr unter honda.de

Das reicht euch noch nicht? Wenn Ihr noch mehr ĂŒber den sportlichen Allrounder und seinen Entwicklungsprozess erfahren wollt, könnt Ihr auch den Youtube Channel besuchen. Dort erfĂ€hrt man alles, was es am neuen Honda Civic zu entdecken gibt und kann sich dank der zahlreichen Videos selbst ein Bild des neuen Designs und auch des Innenraumes machen. Und fĂŒr alle Hundeliebhaber: Auch die “Magic Seats” sind in der achten Generation, trotz völlig neu gestaltetem Innenraum wieder vorhanden.

   Letztes Bild Der neue Honda Civic   Innovation, die begeistert!

KategorienAutoteile Tags: , ,

Mit Allwetterreifen durch Sonne und Schnee

21. Oktober 2011 Keine Kommentare
Bild 4 300x169 Mit Allwetterreifen durch Sonne und Schnee

Winterreifen - flickr.com/Addy Cameron-Huff

Mit den niedrigen Temperaturen beginnt allmÀhlich die Winterzeit und damit auch die Zeit, sein Auto winterfest zu machen. Mit an erster Stelle steht der Reifenwechsel von Sommerreifen auf wintertaugliche Reifen, denn seit dem Winter 2010 ist es nun amtlich: Zwar gibt es nach wie vor keine pauschale Winterreifenpflicht, aber die Pflicht auf wintertaugliche Reifen zu wechseln. Nun stellt sich die Frage: Ist ein zusÀtzlicher Satz Winterreifen erforderlich oder gehen auch Allwetterreifen, die man auch im Winter fahren darf?

Allwetterreifen, auch Ganzjahresreifen genannt, sind nichts weiter, als ein Hybrid mit dem Versuch, die VorzĂŒge von Sommer- und Winterreifen zu vereinen; ein Zwitter sozusagen. Selbstredend sind Allwetterreifen dem Winterreifen im direkten Vergleich nicht gewachsen, da sie immerhin zur HĂ€lfte ein Sommerreifen sind. Ihre Gummimischung ist nicht so elastisch, wie die eines Winterreifens. Damit sind Allwetterreifen zwar auch sommertauglich, aber in ihrer Winterperformance fallen sie hinter den Winterreifen.

Zugegebenerweise fallen die Unterschiede fĂŒr Wenigfahrer kaum ins Gewicht, da sie im reinen Stadtverkehr kaum auffallen. Insofern können Allwetterreifen trotz ihrer schlechteren Performance im Vergleich zu Winterreifen eine gute und vor allen Dingen wirtschaftlichere Alternative darstellen. So spart man sich als Wenigfahrer nicht nur die Kosten fĂŒr einen zweiten Satz Reifen, sondern auch die halbjĂ€hrlichen Kosten fĂŒr den Reifenwechsel, sofern man sie nicht selbst wechselt. Denn in Deutschland gelten auch Allwetterreifen als angemessene Reifenwahl fĂŒr den Winter im Sinne des Gesetzes. Damit darf der Name Allwetterreifen wörtlich genommen werden: Man darf auf ihnen zu jeder Jahreszeit fahren.

Wer noch auf Sommerreifen unterwegs ist, muss sie seit der GesetzesĂ€nderung 2010 wechseln. Ob auf Winterreifen oder Allwetterreifen – gewechselt mĂŒssen sie in jedem Fall werden. Wem berufsbedingt die Zeit fehlt oder einfach die hohen Preise der FachlĂ€den scheut, kann Reifen auch im Versandhandel zu internettypisch gĂŒnstigeren Konditionen erwerben.

Wichtige Tipps fĂŒr die Wahl der richtigen Autoversicherung

5. Oktober 2011 Keine Kommentare
Gute Autoversicherung 300x197 Wichtige Tipps fĂŒr die Wahl der richtigen Autoversicherung

Gute Autoversicherung? - flickr/OpenSkyMedia

„Wer die Wahl hat, hat die Qual!“ Diesen Spruch hat bestimmt jeder schon einmal gehört. Wenn es um das Thema geht, die richtige Autoversicherung zu finden, dann trifft dies auch voll zu, denn das Angebot an Kfz-Versicherungen ist riesig. Da ist es natĂŒrlich umso wichtiger, dass man diese Angebote genauer unter die Lupe nimmt, damit man sich nicht fĂŒr den falschen Anbieter entscheidet. Um die richtige Wahl treffen zu können, sollte man jedoch vorher ein paar grundlegende Dinge beachten.

ZunĂ€chst einmal kommt es darauf an, was man selbst als wichtig bei einer Kfz-Versicherung erachtet. WĂŒnscht man sich eine persönliche Betreuung oder gibt man sich damit zufrieden, alles nur ĂŒber das Internet, Telefon oder FaxgerĂ€t zu regeln? Gerade in einem Schadenfall macht sich dieser Umstand bemerkbar und man erkennt schnell, wie vorteilhaft es ist, wenn man fĂŒr seine Probleme einen festen Ansprechpartner hat. Überhaupt sollte man gerade das Verhalten der Versicherung in einem Schadenfall genauestens betrachten. Gerade hier kann man nicht nur die wahre LeistungsstĂ€rke eines Versicherungsunternehmens erkennen, sondern auch, ob den Worten aus der Werbung auch Taten folgen. Schließlich versprechen die Versicherungsunternehmen alle miteinander immer das Wohl des Kunden im Auge zu haben, doch nur die wenigsten halten sich wirklich daran.

Da eine persönliche Betreuung nur mit entsprechend vielen Mitarbeitern möglich ist, steigen natĂŒrlich in dieser Hinsicht die Kosten fĂŒr den Versicherer. Wem es also wichtig ist, dass er fĂŒr seine Kfz-Versicherung einen Ă€ußerst gĂŒnstigen Beitrag zahlt, der wird in der Regel auf die persönliche Betreuung verzichten mĂŒssen. Hier kommen meistens die Direktversicherer aus dem Internet in den Vordergrund. Diese arbeiten mit deutlich weniger Personal und können daher einen großen Kostenfaktor gering halten, was in gĂŒnstigen Preisen endet.

Wer sich ĂŒber die grundlegenden Faktoren im Klaren ist, der sollte im Vorfeld einen Vergleich der Versicherungsunternehmen durchfĂŒhren. Dazu kann man sich der Hilfe verschiedener Vergleichsportale bedienen, wie Sie es z.B. ĂŒber diesen Link erreichen. Man sollte sich jedoch niemals auf nur ein Ergebnis verlassen, sondern mehrere Vergleiche bei verschiedenen Portalen durchfĂŒhren. Nur dann erhĂ€lt man auch einen wirklichen Überblick darĂŒber, welches die wirklich guten Angebote an Kfz-Versicherungen sind. Es werden nĂ€mlich nicht alle Versicherer bei diesen Vergleichsportalen berĂŒcksichtigt, sondern nur die, die auch mit dem Vergleichsportal in einer Partnerschaft kooperieren.