Home > Alhambra > Seat Alhambra präsentiert sich als solider Familienvan

Seat Alhambra präsentiert sich als solider Familienvan

Der neue Seat Alhambra zeigt sich als solider Familienvan mit optimalen Platzangebot und optischer Ausgeglichenheit. Wie für Seat typisch bietet die Neuauflage des Vans, die gern als Schwestermodell des Sharans bezeichnet wird, eine pfeilförmige Frontpartie. Der kräftige Heckspoiler und die dynamische Rückleuchteneinheit runden das Angebot ab. Während man optisch bei dem Alhambra Hand anlegte, geht Seat bei der Technik kein Risiko ein und setzt erneut auf die Tugenden aus der Zentrale.

Allerdings ist der Alhambra in der Neuauflage gewachsen. So ist er satte 22 cm länger und schafft es immerhin auf eine Länge von 4,85 m. Auch bei der Breite hat das Modell zugelegt und legt 1,90 m aufs Parkett. Der Van bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und ist zudem mit Schiebetüren ausgestattet. Die Schiebetüren lassen sich gegen einen kleinen Aufpreis in Höhe von 900 Euro elektrisch bedienen. Wer sich dafür entscheidet, muss beim Kofferraumvolumen jedoch kleinere Abstriche in Kauf nehmen, denn in diesem Fall schmilzt es auf 267 Liter. Die Sitze des Alhambras lassen sich im Handumdrehen im Boden versenken, sodass der Van noch mehr Platz bietet. Insgesamt 30 Ablagen stehen für den Kleinkram zur Verfügung, der beim Familienurlaub natürlich nicht fehlen darf.

Seat Alhambra präsentiert sich als solider Familienvan

Der neue Seat Alhambra zeigt sich als solider Familienvan mit optimalen Platzangebot und optischer Ausgeglichenheit. Wie für Seat typisch bietet die Neuauflage des Vans, die gern als Schwestermodell des Sharans bezeichnet wird, eine pfeilförmige Frontpartie. Der kräftige Heckspoiler und die dynamische Rückleuchteneinheit runden das Angebot ab. Während man optisch bei dem Alhambra Hand anlegte, geht Seat bei der Technik kein Risiko ein und setzt erneut auf die Tugenden aus der Zentrale.

Allerdings ist der Alhambra in der Neuauflage gewachsen. So ist er satte 22 cm länger und schafft es immerhin auf eine Länge von 4,85 m. Auch bei der Breite hat das Modell zugelegt und legt 1,90 m aufs Parkett. Der Van bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und ist zudem mit Schiebetüren ausgestattet. Die Schiebetüren lassen sich gegen einen kleinen Aufpreis in Höhe von 900 Euro elektrisch bedienen. Wer sich dafür entscheidet, muss beim Kofferraumvolumen jedoch kleinere Abstriche in Kauf nehmen, denn in diesem Fall schmilzt es auf 267 Liter. Die Sitze des Alhambras lassen sich im Handumdrehen im Boden versenken, sodass der Van noch mehr Platz bietet. Insgesamt 30 Ablagen stehen für den Kleinkram zur Verfügung, der beim Familienurlaub natürlich nicht fehlen darf.

Seat, Seat Alhambra, Alhambra,

KategorienAlhambra Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks