Home > Ibiza > Seat Ibiza ST behauptet sich als kompakter Kombi

Seat Ibiza ST behauptet sich als kompakter Kombi

Die VW-Tochter Seat hat mit dem Ibiza ST ein Modell geschaffen, das man im Portfolio des Mutterkonzerns vergebens sucht. So behauptet sich der Seat Ibiza ST auf dem Automobilmarkt in diesen Tagen als kompakter Kombi, dem es vor allem an Funktionalität nicht mangelt. Dem spanischen Autobauer ist mit dem neuen Modell ein kleines Glanzstück gelungen. Doch beim Blick hinter die Kulissen zeigt sich recht schnell, dass der Ibiza ST nicht immer nur Stärken, sondern auch manch eine Schwäche zu bieten hat.

Als ST ist der Seat Ibiza immerhin um beachtliche 18 cm gewachsen. Im Gegensatz zu anderen kompakten Kombis kann der Spanier auch mit einer angenehmen Optik aufwarten, die bei potenziellen Käufern durchaus für manch eine Begeisterung sorgen könnte. Mit dem kleinen Wachstumsschub bietet der Ibiza ST nun eine Länge von mehr als 4,20 m. Zu haben ist der Kombi des spanischen Autobauers ab einem Preis von 12.300 Euro. Damit beträgt der Aufpreis zum klassischen Ibiza überschaubare 750 Euro.

KategorienIbiza Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks