Home > Alhambra > Seat setzt bei Alhambra auf Sparsamkeit

Seat setzt bei Alhambra auf Sparsamkeit

Seat Alhambra flickr ndrwfgg 300x240 Seat setzt bei Alhambra auf Sparsamkeit

Seat Alhambra | © by flickr/ ndrwfgg

Auch der spanische Autobauer Seat will seinen Modellen das Sparen lernen und fängt bei dem Alhambra an. Für den Alltagverkehr reicht der neue Basisdiesel, den die Spanier einsetzen, in jedem Fall aus. Bei weiteren Strecken übers Land muss man sich jedoch auf manch eine Einschränkung einstellen. Im Fokus des Alhambra 2.0 TDI Ecomotive steht aber weniger das emotionale Fahren als vielmehr das Sparen.

Auf einer Strecke von 100 im kommt der Alhambra, der von Seat als Fünf- oder Siebensitzer angeboten wird, mit überschaubaren 5,5 Litern aus. Der Van ist mindestens 1770 kg schwer. Wie der Autobauer bekanntgab, liegt der CO2-Ausstoß pro Kilometer bei 143 Gramm. Bei dem Alhambra darf die Sportlichkeit, die man aus dem VW Sharan kennt, jedoch nicht erwartet werden. Den Sprint auf Tempo 100 schafft das familienfreundliche Modell in 12,6 Sekunden. Beim Einlegen der Gänge kann der Alhambra mit durchaus soliden Leistungen überzeugen. Seat hat das Modell mit einer Länge von 4,85 Metern ausgestattet.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks