Home > Ibiza, Seat > Seat verordnet Ibiza Auffrischung

Seat verordnet Ibiza Auffrischung

Seat Ibiza flikr Daniel Dionne 300x199 Seat verordnet Ibiza Auffrischung

Seat Ibiza | © by flickr / Daniel Dionne

Der spanische Autobauer Seat hat seinem Modell Ibiza eine Auffrischungskur verordnet. Vor allem das Design des Kleinwagens soll zur Hälfte seiner Laufzeit auf Vordermann gebracht werden. Dagegen sieht Seat mit Blick auf die Motorenpalette von Veränderungen ab. Doch trotz allem kann sich die Schönheitskur für den Ibiza wirklich sehen lassen.

So erhält der Seat Ibiza im Rahmen seiner Verarbeitung einen neuen Kühlergrill. An der Front sorgen retuschierte Leuchten für neue Akzente. Diese kommen auch am Heck zum Einsatz. Innen hat sich Seat bei dem Ibiza für ein neues Armaturenbrett entschieden. Es kommt mit einem größeren Handschuhfach daher. Seat hat zudem auch das Modellangebot mit den Ausstattungsvarianten neusortiert. Am Grundkonzept haben die Spanier dagegen von Veränderungen abgesehen. Demnach wird der Kleinwagen künftig sowohl als Drei- und Fünftürer als auch als Kombi angeboten. Bislang hat Seat noch keinerlei Preise für den Ibiza genannt. Allerdings dürften sich diese kaum ändern. Derzeit liegt der Preis für den günstigsten Seat Ibiza bei 10.990 Euro.

KategorienIbiza, Seat Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks