Archiv

Artikel Tagged ‘Altea’

Seat bietet TSI mit 105 bis 265 PS

31. Oktober 2010 Keine Kommentare

├ťber Jahre hinweg wurden die TDI-Turbodiesel als sparsam und antriebsstark gefeiert. Mittlerweile k├Ânnen aber auch die TSI-Benziner ├╝berzeugen. So stehen sie den Selbstz├╝ndern in nichts nach. Auch der Autobauer Seat setzt auf die TSI-Benziner und bietet mit ihnen eine unverwechselbare Vielfalt. So stehen sie in Verbindung mit verschiedenen Seat Modellen mit 105 bis 265 PS zur Verf├╝gung. Damit bietet der Autobauer ein beachtliches Leistungsspektrum, das sehr unterschiedliche Geschm├Ącker ansprechen kann. Am gr├Â├čten ist der Fahrspa├č dabei im b├Ąrenstarken Leon Cupra R.

Aber nicht nur die leistungsst├Ąrksten TSI-Benziner k├Ânnen sich sehen lassen. Auch die kleineren Varianten bei Seat sind dazu in der Lage die Fahrer zu ├╝berzeugen. So lassen sich die 105 PS starken Triebwerke in mehreren Modellen sportiv bewegen. Dies zeigt sich sowohl beim Ibiza als auch beim Ibiza ST Kombi. Aber auch beim Leon, dem Altea und dem Altea XL setzt der Autobauer Seat auf die TSI-Triebwerke. Der Leon GT schafft es nicht nur mit einer Leistung von 105 PS zu ├╝berzeugen, sondern kann auch bei einem Preis ab 21.360 Euro punkten.

Seat muss Altea und Toledo zur├╝ckrufen

15. August 2010 Keine Kommentare

Immer wieder wird in diesen Tagen von R├╝ckrufen in der Automobilbranche berichtet. Auch Seat bleibt derzeit nicht von diesem Schicksal verschont. Der Autobauer muss die Modelle Altea und Toledo zur├╝ckrufen. Betroffen davon sind Fahrzeuge mit Dieselmotoren, die nicht ├╝ber eine Standheizung verf├╝gen. Ein Kabel wurde in den Fahrzeugen nicht ordnungsgem├Ą├č befestigt. Betroffen ist das Massekabel des elektrischen Zuheizers.

Dieses kann sich durch die falsche Befestigung l├Âsen und schlie├člich zu Schmorsch├Ąden am Leitungsanschluss f├╝hren. In ung├╝nstigen F├Ąllen kann durch das Massekabel zudem der Brand des Autos ausgel├Âst werden. Seat erkl├Ąrte, dass der Werkstattaufenthalt f├╝r den Kunden rund eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nehmen wird. In Deutschland sind insgesamt 5121 Fahrzeuge von dem aktuellen R├╝ckruf betroffen. Dabei ruft Seat ausschlie├člich die Altea und Toledo Fahrzeuge zur├╝ck, die zwischen dem 1. November 2006 und dem 21. Dezember 2007 produziert wurden. Selbstverst├Ąndlich ist der Besuch der Werkstatt f├╝r die betroffenen Seat Besitzer kostenlos. Sie werden wie gewohnt ├╝ber den R├╝ckruf informiert.

KategorienAltea, Toledo Tags: , ,

Seat setzt auf neue TDI- und TSI-Motoren

28. Juli 2010 Keine Kommentare

Dass Seat in der Vergangenheit zu gewissen Zeitpunkten immer mal wieder von der Muttergesellschaft VW profitieren konnte, ist allseits bekannt. Auch in diesen Tagen macht sich der Status der Tochtergesellschaft f├╝r die Spanier durchaus bezahlt. Immerhin darf man sich im Hause Seat an der VW Motorenpalette bedienen und setzt im Rahmen dessen auf neue TDI- und TSI-Motoren.

Demnach ist der Seat Ibiza ab Herbst um eine Eigenschaft reicher. So verf├╝gt er ├╝ber einen neuen 1,2-Liter-Dreizylinder-Diesel. Er gl├Ąnzt mit 75 PS und ist demnach f├╝r einen Kleinwagen durchaus ├╝berzeugend. Doch nicht nur der kleine, kompakte Ibiza darf auf einen neuen Motor verweisen. Ein gleiches Bild zeigt sich auf bei den Modellen Leon und Altea. Sie bekommen sparsamere Maschinen. Bei ihnen wird auf einen 1,2-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner gesetzt, der immerhin mit einer Leistung von 105 PS aufwarten kann. Auswahlm├Âglichkeiten pr├Ąsentieren sich bei Exeo, bei dem Seat auf zwei Vierzylinder-Turbobenziner setzt. W├Ąhrend der eine mit einer Leistung von 160 PS begeistern will, setzt der Andere auf 211 PS.

KategorienIbiza Tags: , , , ,