Archiv

Artikel Tagged ‘Exeo ST’

JE DESIGN wagt sich an Seat Exeo ST

20. Februar 2011 Keine Kommentare

Das Team von JE DESIGN hat sich an den beliebten Seat Exeo ST gewagt und diesem zu frischen Wind verholfen. Während sich die Experten außen für eine unverwechselbare Sportlichkeit entschieden haben, wurde der Innenraum vom Seat Exeo ST mit einem Hauch von Luxus versehen. Diese Mischung macht aus der überarbeiteten Version eine wirkliche Augenweide. Aber nicht nur optisch, sondern auch technisch haben die Tuner von JE DESIGN  Hand angelegt. So wurde der Seat Exeo ST auch mit einem Aerodynamikpaket ausgestattet. In Kombination mit weiteren Extras hat das Modell deutlich an Power gewonnen und garantiert nun weitaus mehr Fahrspaß.

Der 2.0-Liter-TDI leistet nach so manch einer Veränderung nun satte 205 PS. Damit konnte die Leistung im Vergleich zum serienmäßigen Seat Exeo ST um satte 20 Prozent gesteigert werden. Das maximale Drehmoment des Selbstzünders hat sich in der überarbeiteten Variante ebenso auf 385 Nm erhöht. Ursprünglich lag dieses bei 350 Nm. Damit der Exeo ST nicht nur sportlich aussieht, sondern auch den passenden Sound zu bieten hat, wurde er von JE DESIGN mit zwei Sportendschalldämpfern ausgestattet.

Seat verbessert Position auf Flottenmarkt

23. Januar 2011 Keine Kommentare

Der Autobauer Seat konnte im vergangenen Jahr seine Position auf dem Flottenmarkt deutlich verbessern. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum wurden in Deutschland fast doppelt so viele Seat Fahrzeuge von gewerblichen Kunden zugelassen. Damit erreichte der Autobauer eine beachtliche Verbesserung. Die höheren Zulassungszahlen sorgten bei Seat auch für eine deutliche Verbesserung des Marktanteils. So konnte der Marktanteil von bislang 0,6 auf 0,95 Prozent auf dem Flottenmarkt gesteigert werden.

Insgesamt verzeichnete der Konzern zudem einen Zuwachs um 12,4 Prozent auf dem Flotten-Gesamtmarkt. Zum Zugpferd des Erfolges entwickelte sich vor allem die Ibiza Baureihe. Aber auch die Mittelklasse Modelle Exeo und Exeo ST konnten entscheidend zum Erfolg von Seat beitragen und lieĂźen die Zulassungszahlen steigen. Sein Potenzial als Flottenfahrzeug konnte in den letzten Monaten 2010 auch der neue Alhambra unter Beweis stellen. Obwohl er erst im Oktober den Sprung in den Handel schaffte, konnte er sich als beliebtes Modell auf dem Flottenmarkt etablieren.

Seat macht Exeo und Exeo ST noch attraktiver

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der Autobauer Seat macht die sportlichen Modelle Exeo und Exeo ST noch attraktiver. Ab dem FrĂĽhjahr 2011 wird der 2,0 TDI Motor in Ă–sterreich auch in Kombination mit dem Multitronic-Getriebe zu haben sein. Damit schafft es das Unternehmen eine ausgezeichnete Performance zu etablieren, die durch einen vorbildlichen Einsatz gekennzeichnet wird. Doch auch optisch stehen der Exeo und die Kombiversion Exeo ST hohen AnsprĂĽchen in nichts nach.

Auffallend sind vor allem die Rückleuchten in LED-Technologie. Dass Seat mit den beiden Modellen Fahrzeuge präsentiert, die vor allem einem Hightech-Anspruch gerecht werden sollen, beweist der Blick auf die BiXenon Scheinwerfer, die auf Wunsch genutzt werden können. Die beiden Varianten des Modells vereinen ein elegantes mit einem doch sehr markanten Design. Zugleich bieten sie modernste Technologie und einen hervorragenden Qualitätsstandard. Durch ihre Eigenschaften eignen sich der Exeo und Exeo ST vor allem für Fahrer, denen Nutzwert und Kosten wichtig sind, die jedoch nicht auf Fahrspaß und ein hochwertiges Ambiente verzichten wollen.

KategorienExeo ST Tags: , ,

Seat stellt mit Exeo ST ausgereiftes Auto vor

19. September 2010 Keine Kommentare

Ein ausgereiftes Auto gehört immer zu den Highlights der Branche. Auch Seat ist es nun gelungen, einen solchen Paukenschlag zu präsentieren. Mit dem Seat Exeo ST präsentiert der Autobauer ein ausgereiftes Modell, bei dem der Fokus weniger auf den Design-Spielereien als vielmehr auf dem Zweck lag. Die Vorlage ist mit dem Audi A4 klar definiert.

Der Exeo ST ist zudem der große Bruder des Ibiza ST. Hinsichtlich des Designs muss man sich jedoch mit manch einem Kompromiss zufrieden geben. Immerhin ist der Exeo ST überraschend kantig. Hinsichtlich des Laderaums bietet der neue Seat ein Volumen von 442 Liter. Wer es schafft, die doch etwas kompliziert gestaltete Rücksitzbank umzulegen, kann dieses auf stolze 1354 Liter erhöhen. Überzeugen kann der Exeo ST dann jedoch wieder beim Preis, der den A4 durchaus auf die Plätze verweisen kann. Immerhin ist das Modell ab einem Preis von 20.890 Euro zu haben. Seat bietet den Exeo zudem in drei Benzinern und drei Diesel-Varianten an. Bei der Motorisierung hat sich der spanische Autobauer an Baureihen des VW-Mutterkonzerns bedient. Hinsichtlich des Komforts kann sich der Exeo ST sehen lassen und so steht für bis zu 5 Passagiere ausreichend Platz zur Verfügung.

KategorienExeo ST Tags: , ,