Archiv

Artikel Tagged ‘Seat IBE’

Seat setzt mit IBE auf kompakte Sportcoupé

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Mit dem IBE zeigte Seat auf dem Pariser Autosalon 2010 eine Studie, die die Massen begeistern konnte. Das kompakte Sportcoupé mit roter Lackierung überzeugte nicht nur optisch und technisch, sondern unterstrich einmal mehr dass die Zukunft der Automobilbranche elektrisch ist. Kompakt ist der Seat IBE mit einer Länge von 3,83 m in jedem Fall. Immerhin ist er damit rund 20 cm kürzer als der aktuelle Seat Ibiza, der bei den Händlern zu haben ist. Der IBE kommt bei der Breite immerhin auf 1,77 m. In der Höhe misst er eine Distanz von 1,23 m. Trotz der überschaubaren Maße bietet der IBE ein angenehmes Raumgefühl.

Das Gefühl von Komfort wird vor allem durch das große Glasdach unterstrichen, das auf Wunsch geöffnet werden kann. Die zweite Sitzreihe lässt jedoch hinsichtlich des Platzangebotes zu wünschen übrig. So eignen sich die Plätze im hinteren Bereich des IBE maximal für kurze Touren. Jedoch lassen sich die Sitze sehr einfach umklappen. Damit kann schnell und vor allem recht einfach ein ebener Laderaum geschaffen werden. Das Cockpit orientiert sich an den Anforderungen des Fahrers und verzichtet so auf unübersichtliche Extras.

KategorienIbiza Tags: , ,

Seat präsentiert kompaktes Elektroauto auf Pariser Autosalon

14. Oktober 2010 Keine Kommentare

Mit dem IBE präsentiert Seat ein kompaktes und durchaus schickes Elektroauto auf dem Pariser Autosalon. Im Vergleich zu dem IBE-Concept-Car, dass auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde, ist der aktuelle IBE um einiges weiter. Überraschend ist das dynamische Außendesign, das für die Spanier alles andere als typisch ist. Auf den Einzelsitzen im Innenbereich können nach Aussagen des Autobauers immerhin vier Personen Platz nehmen. Der Seat IBE hat zudem eine Länge von 3,83 Metern. Aufgrund der geringen Länge muss gerade in Bezug auf die zweite Sitzreihe mit wenig Platz gerechnet werden.

Bei der Höhe rangiert der IBE bei 1,23 Metern. Seat hat dem Elektroauto eine Breite von 1,77 m vermacht. Somit erinnern die Maße an den VW Fox. Wer mehr Stauraum benötigt, kann die Rücksitze umklappen. Auf dem Pariser Autosalon feiert der neue Seat IBE seine Weltpremiere. Bei der hinteren Sitzreihe handelt es sich nach Angaben des Autobauers um Notsitze. Nicht zuletzt deswegen wird der IBE als 2 + 2 Sitzer bezeichnet. Das Elektroauto ist gerade einmal 1.100 kg schwer und gehört somit einmal mehr zu den Leichtgewichten.

KategorienIBE Tags: , ,

Seat stellt mit IBE elektrisches Sportcoupé vor

2. Oktober 2010 Keine Kommentare

Auf dem Pariser Autosalon 2010, wo es auch in diesem Jahr neben Automobilen auch exquisite Köstlichkeiten und Rotwein gibt, wird sich Seat mit dem ConceptCar IBE zeigen. Erstmals werden die Spanier die konkrete Version eines voll elektrischen Sportcoupés präsentieren. Zu den Besonderheiten gehört die superkompakte Fassung. Seat selbst sieht in dem IBE das Modell für die nahe Zukunft. Nach der ersten Vorstellung in Genf wurde der Seat IBE durch die Spanier abermals verbessert. Dabei legte der Autobauer sowohl beim Design als auch bei der Technik und dem Interieur Hand an. Kompakt ist das Sportcoupé in jedem Fall. Immerhin ist es gerade einmal 3,83 Meter lang.

Mit dem Design und den kompakten Eigenschaften richtet es sich vordergründig an junge und zugleich junggebliebene Menschen. Das Elektroauto wurde von Seat mit einem 102 PS starken Motor ausgestattet. Dank einer intelligenten Mischbauweise konnte das Fahrzeuggewicht minimal gehalten werden, sodass der IBE souveräne Fahrleistungen erreicht. Im Heck wurde die Lithium-Ionen-Batterie untergebracht. Diese bietet eine Reichweite von rund 130 km.

KategorienIBE Tags: , , ,