Archiv

Artikel Tagged ‘Winterreifen’

Winter-Ma├čnahmen f├╝r ihr Auto

28. Oktober 2012 Keine Kommentare
Bild 4 300x169 Winter Ma├čnahmen f├╝r ihr Auto

flickr.com / Addy Cameron-Huff

Millionen Autofahrer versuchen jedes Jahr erneut, ihr Fahrzeug so gut es geht f├╝r die kalte Jahreszeit zu r├╝sten. Um hierbei nichts zu ├╝bersehen, sollte auf einige Punkte n├Ąher eingegangen werden. F├╝r die wichtigsten “Winter-Ma├čnahmen” sollte eine kleine Checkliste erstellt werden, damit auch nichts ├╝bersehen wird.

Die richtige Bereifung macht den Unterschied

Ein Auto, dass auch bei richtigem Winter-Wetter ohne gr├Â├čere Einschr├Ąnkungen eingesetzt werden soll, ben├Âtigt nat├╝rlich eine angepasste Bereifung. Winterreifen sollten hier schon ab Oktober aufgezogen werden, um nicht von jetzt auf gleich mit schlechten Fahrbahnbedingungen konfrontiert zu werden. Winterreifen zeichnen sich durch eine weichere Materialzusammensetzung sowie zahlreichen Querlamellen aus, die f├╝r mehr Traktion- und Seitenf├╝hrung sorgen sowie Schnee und Wasser besser verdr├Ąngen k├Ânnen. Wenn noch kein Satz Winterreifen f├╝r das jeweilige Fahrzeug gekauft wurde beziehungsweise die Winterr├Ąder zu alt sind, kann online nach guten Pneus gesucht werden. Hier klicken kann sich richtig lohnen, da selbst Markenreifen online deutlich erschwinglicher sind.

Fl├╝ssigkeiten und Ausstattung kontrollieren

Wichtiges Thema im Winter ist die Zuverl├Ąssigkeit des Autos. Oft springt dieses am Morgen nicht an, wodurch es dann zu deutlichen Alltagseinschr├Ąnkungen kommen kann. Oft ist es die Batterie, die den Anforderungen nicht mehr gewachsen ist. Doch bevor eine neue gekauft wird- sollte sie vom Fachmann ├╝berpr├╝ft werden, denn auch heimliche Verbraucher k├Ânnen den Speicher ├╝ber Nacht entladen. Besonders zu achten ist auch auf das K├╝hlmittel des Motors. Hier sollte ein Frostschutz bis mindestens -30┬░C gew├Ąhrleistet werden, da ansonsten gr├Â├čere Sch├Ąden drohen. Doch auch die Fl├╝ssigkeit der Scheibenwaschanlage sollte mit Winter-tauglicher Fl├╝ssigkeit aufgef├╝llt werden. Kontrollieren lassen sich die beiden Fl├╝ssigkeiten g├╝nstigen Messger├Ąten, die grafisch anzeigen, bis welche Temperatur der Frostschutz noch gew├Ąhrleistet wird. Wenn dann auch die T├╝rgummis mit Dichtpflege behandelt- und wenige Euro in einen T├╝rschloss-Enteiser investiert werden, kommt jeder Autofahrer relativ problemlos durch den Winter.

Mit Allwetterreifen durch Sonne und Schnee

21. Oktober 2011 Keine Kommentare
Bild 4 300x169 Mit Allwetterreifen durch Sonne und Schnee

Winterreifen - flickr.com/Addy Cameron-Huff

Mit den niedrigen Temperaturen beginnt allm├Ąhlich die Winterzeit und damit auch die Zeit, sein Auto winterfest zu machen. Mit an erster Stelle steht der Reifenwechsel von Sommerreifen auf wintertaugliche Reifen, denn seit dem Winter 2010 ist es nun amtlich: Zwar gibt es nach wie vor keine pauschale Winterreifenpflicht, aber die Pflicht auf wintertaugliche Reifen zu wechseln. Nun stellt sich die Frage: Ist ein zus├Ątzlicher Satz Winterreifen erforderlich oder gehen auch Allwetterreifen, die man auch im Winter fahren darf?

Allwetterreifen, auch Ganzjahresreifen genannt, sind nichts weiter, als ein Hybrid mit dem Versuch, die Vorz├╝ge von Sommer- und Winterreifen zu vereinen; ein Zwitter sozusagen. Selbstredend sind Allwetterreifen dem Winterreifen im direkten Vergleich nicht gewachsen, da sie immerhin zur H├Ąlfte ein Sommerreifen sind. Ihre Gummimischung ist nicht so elastisch, wie die eines Winterreifens. Damit sind Allwetterreifen zwar auch sommertauglich, aber in ihrer Winterperformance fallen sie hinter den Winterreifen.

Zugegebenerweise fallen die Unterschiede f├╝r Wenigfahrer kaum ins Gewicht, da sie im reinen Stadtverkehr kaum auffallen. Insofern k├Ânnen Allwetterreifen trotz ihrer schlechteren Performance im Vergleich zu Winterreifen eine gute und vor allen Dingen wirtschaftlichere Alternative darstellen. So spart man sich als Wenigfahrer nicht nur die Kosten f├╝r einen zweiten Satz Reifen, sondern auch die halbj├Ąhrlichen Kosten f├╝r den Reifenwechsel, sofern man sie nicht selbst wechselt. Denn in Deutschland gelten auch Allwetterreifen als angemessene Reifenwahl f├╝r den Winter im Sinne des Gesetzes. Damit darf der Name Allwetterreifen w├Ârtlich genommen werden: Man darf auf ihnen zu jeder Jahreszeit fahren.

Wer noch auf Sommerreifen unterwegs ist, muss sie seit der Gesetzes├Ąnderung 2010 wechseln. Ob auf Winterreifen oder Allwetterreifen ÔÇô gewechselt m├╝ssen sie in jedem Fall werden. Wem berufsbedingt die Zeit fehlt oder einfach die hohen Preise der Fachl├Ąden scheut, kann Reifen auch im Versandhandel zu internettypisch g├╝nstigeren Konditionen erwerben.